Frühmittelalterlicher Friesenmarkt in Norddeich

Öffentliche Diskussionen über Mittelatermärkte und Heerlagertreffen.
Benutzeravatar
Gerybald
Beiträge: 704
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:22

Frühmittelalterlicher Friesenmarkt in Norddeich

Beitragvon Gerybald » Mi 15. Feb 2017, 14:39

Das wär doch mal Interessant (Sal Besucher oder Lagerer)

http://www.wikinger-norddeich.de/
„Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.“
Immanuel Kant

谁读这个是愚蠢的

Benutzeravatar
kati
Beiträge: 213
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 18:57
Wohnort: Westoverledingen

Re: Frühmittelalterlicher Friesenmarkt in Norddeich

Beitragvon kati » Do 16. Feb 2017, 10:10

ich meine das ist das lager direckt in meernähe. war sabrina da nicht???

Benutzeravatar
Gerybald
Beiträge: 704
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:22

Re: Frühmittelalterlicher Friesenmarkt in Norddeich

Beitragvon Gerybald » Do 16. Feb 2017, 17:14

Ja stimmt.
Hab kürzlich mit Ragnar telefoniert und er sucht für die Stadt Norddeich zuverlässige Lager die Interesse haben da regelmäßig hinzufahren.
Und wies der Teufel will kommt er natürlich auf uns, ;) Irgendwie hängt der Kerl überall mit drinn ^^.
Dat is natürlich mal wieder viel zu kurzfristig alles, denn wir wollen ja schon nach Falkenburg, ne Woche später.
Das jetzt noch kurzfristig mit allen abzuklären und auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen ist schon recht viel verlangt, zumal Dennis die Marktliste schon fertig hat.
Aber vielleicht wär das ja in 2018 was? Vielleicht könnten wir da auch dieses Jahr als Besucher mal hinfahrn mit ein paar Leuten, und uns ein Bild machen.
„Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.“
Immanuel Kant

谁读这个是愚蠢的

Benutzeravatar
Uthred / Joachim
Beiträge: 425
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 20:43
Wohnort: Meppen

Re: Frühmittelalterlicher Friesenmarkt in Norddeich

Beitragvon Uthred / Joachim » Do 16. Feb 2017, 22:54

Ich finde, das ist eine gute Idee mit dem Besuch Termin zwischen dem 03.08. - 06.08. und vielleicht dann ein Lager im nächsten Jahr!
So könnte man schon mal ein paar Eindrücke gewinnen und vielleicht nette Kontakte knüpfen! ;)

Ich wäre beim Besuch gerne dabei, wollte mir das schon länger mal ansehen!
Es soll eine gute Show vor toller Kulisse sein. 8-)
Mögen uns die Götter gewogen sein
Uthred

Wyrd bid ful araed - "Das Schicksal ist unausweichlich"

Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt, wird nie Großes zustande gebracht.
(Freiherr von Knigge, 1752-1796)

Benutzeravatar
kati
Beiträge: 213
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 18:57
Wohnort: Westoverledingen

Re: Frühmittelalterlicher Friesenmarkt in Norddeich

Beitragvon kati » Fr 17. Feb 2017, 08:18

für 2018 auf jeden fall interessant. dies jahr würd ich auch als besucher mitgehen, wenns zeitlich usw passt.


Zurück zu „Mittelaltermärkte und -lager“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron